10.03.2021

Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte”

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebes Kollegium,

unser langjähriger Partner, die Fachstelle für Suchtvorbeugung des Caritasverbandes für den Kreis Gütersloh e.V., bietet für die kommenden zwei Wochen ab dem 15.03.2021 ein umfangreiches Programm im Rahmen der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte”. Diesmal ist - bedingt durch die Corona-Situation - natürlich alles anders - viel digitaler.

Nur weil die aktuelle Situation keine klassischen Elternabende möglich macht, sollte Suchtvorbeugung für und mit Eltern derzeit trotzdem stattfinden. Daher hier ein Überblick über einige Online-Elternabende, die für alle Erziehungsverantwortlichen im Kreis Gütersloh offen stehen:

Online-Informations- und Gesprächsabende, digitale Angebote

  • Montag, 15.03.2021: Ess-Störungen
    (nähere Infos im Programmheft auf Seite 24)
     
  • Mittwoch, 17.03.2021: Vernetzte Teenager – medienkompetent oder internetsüchtig?
    (nähere Infos im Programmheft auf Seite 29)
     
  • Montag, 22.03.2021: Wie kann ich mit Hilfe der Marte-Meo-Methode mein Kind positiv unterstützen?
    (nähere Infos im Programmheft auf Seite 35)
     
  • Dienstag, 23.03.2021: Party Zuhause und Elternverantwortung
    (nähere Infos im Programmheft auf Seite 37)
     
  • Mittwoch, 24.03.2021: „Lass uns über Drogen reden!“ – Grundlagen für eine gelingende Eltern-Teenager-Rhetorik
    (nähere Infos im Programmheft auf Seite 40)

Zeitungebunden (vom 15.03 – 26.03.2021):

  • Ein digitaler Präventionsparcours für Familien - Herausforderung Alkohol:
    Eltern und Heranwachsende können auf lockere und spielerische Art miteinander ins Gespräch kommen (nähere Infos im Programmheft auf Seite 22)
     
  • Online Challange für Jugendliche im Alter von 12 – 21 Jahren – I am not influenced, am I?:
    Das Jugendhaus St. Pius bietet über Insta und Facebook die Möglichkeit an, u.a. das eigene Konsumverhalten in Hinblick auf Soziale Medien zu reflektieren und gemeinsam zu verändern (nähere Infos im Programmheft auf Seite 21)

 

Darüber hinaus gibt es für Erziehungsverantwortliche weitere Angebote im Rahmen der Aktionstage: u.a. ein Theaterstück (sofern es die Corona-Lage zulässt) und spannende Podcast-Folgen.

Weitere Infos – sowie Angebote für Fachkräfte – finden Sie im Programmheft oder unter https://www.caritas-guetersloh.de/sucht-und-drogenhilfe/suchtvorbeugung/aktionstage-2021

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,
Vanessa Baden (Mitglied des Beratungsteams am SG)
Christa Hanebrink-Welzel (Gesundheitsförderung am SG)