22.09.2020

Corona-Situation am SG

Am Städtischen Gymnasium ist eine dritte Schülerin in der Q2 positiv auf Corona gestestet worden.

Als Folge befinden sich 152 der 170 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs Q2 in Quarantäne. Heute Nachmittag werden diese 152 Schülerinnen und Schüler an einer Drive-Through-Station auf Corona gestestet. Auch die 21 Lehrerinnen und Lehrer, die die drei in der vergangenen Woche unterrichtet haben werden, nehmen an der Testung teil.

Die Q2 erhält über die voraussichtlich zwei Wochen der Quarantäne Distanzunterricht. Auch die Stufe Q1 und jeweils eine Klasse des 8. und des 9. Jahrgangs haben zurzeit Distanzunterricht. Hier handelt es sich aber um schulische Vorichtsmaßnahmen, um Gefährdungen durch mögliche Kontaktpersonen auszuschließen. In diesen Fällen wird der Präsenzunterricht sofort wieder beginnen können, wenn die entsprechenden Testungen ausgewertet und negativ ausgefallen sind. Die Q1 wird nach bisherigem Kenntnisstand am Donnerstag wieder Präsenzunterricht erhalten.

Viele Grüße,
Axel Rotthaus und Britta Jünemann