13.06.2019

„Durchgezappt“ – Willkommen im TV

Dass Freundschaft auch besondere Überraschungen aushalten kann, zeigte am Mittwochabend der WP-Theaterkurs (Jg. 9) mit seinem selbst geschriebenen Stück „Durchgezappt“. Unter der Leitung von Frau Klesper brachten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Szenen aus typischen Vorabendserien auf die Bühne, so dass sich die drei Hauptdarstellerinnen Victoria, Luca und Maike auf ihrem Mädelsabend gut unterhalten fühlten.

Das Geheimnis, das eine von ihnen jedoch bewahrte und sichtlich nervöser werden ließ, wurde dann im fernsehabendlichen Höhepunkt mit der Sendung „Gütersloh sucht das Supertalent“ aufgelöst: Die Ausstrahlung der Talentshow enthüllte ihre erfolgreiche Teilnahme, ihr bewegendes Klavierspiel ließ sie eine Runde weiter kommen. Die Freundinnen waren baff ob des Talentes und der heimlichen Teilnahme ihrer Freundin, wobei diese zukünftig nun natürlich auf deren Unterstützung hoffen konnte.

Das unterhaltsame Bühnen- bzw. Fernsehprogramm präsentierte in verschiedenen, von den Schülerinnen und Schülern selbst entwickelten Szenen alles, was das Publikum selbst beim Zappen durch das Vorabendprogramm kannte: Eine Szene aus „Dick und Doof“, Ausschnitte einer Krimiserie und des Spielfilms „Fuck ju Göhte“, eine Szene mit Drama, Intrige und Ärzten, Nachrichten und sogar ein Werbespot gestalteten einen bunten Abend. Die Unterhaltung des Publikums gelang den Schauspielerinnen und Schauspielern aufgrund guter Pointen, kurzweiliger Darstellungen und witzig gewählter Ausschnitte. Das Publikum belohnte das Programm mit großem Applaus und lobte anschließend „die lustige Darstellung“. Die Schauspieler selbst sowie ihre Lehrerin Frau Klesper zeigten sich nach der erfolgreichen Aufführung sehr erleichtert und zufrieden.