Was dem Städtischen Gymnasium wichtig ist

  1. Die kindgerechte Aufnahme in der Stufe 5
  • Die kleine Schule in der großen Schule
  • Zusätzlicher Raum für individuelles Lernen – Fachlernzeiten in Englisch und Deutsch
  • Soziales Lernen à Das Programm Lions Quest am Ganztag mit dem Klassenlehrertandem
  • Schulpaten der Klassen
  • Förderung der Kommunikation durch den Schulplaner

 

  1. Vielfältige Angebote für vielfältige Talente:
    Die Chance einer größeren Schule

    • Bilinguale Angebote
    • Differenzierungsangebote Stufe 8
    Spanisch, Informatik, Biologie, Chemie, Physik …
    • Vielfältige Leistungskursangebote –    von Physik, Latein … bis Philosophie
    •  Jugend forscht
    •  Wettbewerbe
    •  Arbeitsgemeinschaften (AGs)

 

  1. Zukunftsschule SG: Internationale Angebote für viele
  • Das SG als zertifizierte Europaschule
  • Bilinguale Kurse auch in der Oberstufe bis zum Abitur
  • Sprachzertifikate
  • Auslandsaustausche –   USA, GB, Frankreich, Schweden, Polen, Ungarn
  • Auslandspraktika (z.B. Dublin)
  • Angebote für Begabte
  •  Europakurse

 

  1. Anspruchsvolles fachliches Lernen
  • Wissenschaftsorientierung
  • Eigene Lernwege ermöglichen
  • Methodenlehrplan: Das Lernen lernen
  • Digitale Medien als Werkzeuge
  • Experimentalunterricht
  • Außerschulische Lernorte, Projektarbeit

 

  1. Die beratende und unterstützende Schule
  • Klassenleitungen mit Zusatzstunden
  • Beratungslehrer/innen
  • Sozialarbeiter/in
  • Schulpfarrer
  • Schülersprechtag

Schüler wirken mit

  • Schüler helfen Schülern
  • Schülersanitäter
  • Streitschlichter
  • Lese-Scouts
  • Sporthelfer

 

  1. Das SG als Ort des Lebens
  • Lesen, Spielen, Lernen, Ruhen
  • Bewegte Mittagspause
  • Spielgeräte
  • SoccerCourt
  • Schulfeste und Feiern
  • Aufführungen – Chor, Orchester,   Musical, Theater

 

  1. Gestaltung des Nachmittags (unsere OGS)

       Angebot 1                                                                        Angebot 2

Verlässliche Betreuung für                                             Hausaufgabenaufsicht
alle Interessierten                                                     
jeweils von 14.15 bis 15.00 Uhr

  •   Montag bis Donnerstag / Freitag                      – 4 Stunden pro Woche jeweils

von 13.15 – 16.00 Uhr                                                eine Stunde

  • Gemeinsames Mittagessen,                              – bei Fachlehrern

Spielen, Hausaufgaben                                                   – kostenfrei

  • Kosten: ca. 50 € bzw.
    ca. 60 € pro Monat
    + Beitrag für Essen

 

  1. Eine sichere Entscheidung im Interesse des Kindes
  • Kann mein Kind Sinn entnehmend lesen?
  • Verfügt mein Kind über mathematisches Verständnis?
  • Verfügt mein Kind über einen sicheren Sprachgebrauch?
  • Kann mein Kind Aufgaben selbstständig bearbeiten?
  • Ist mein Kind anstrengungsbereit und belastbar?
  • Kann sich mein Kind an Regeln halten?

à   Das Grundschulgutachten für die eigene Entscheidung einbeziehen!

 

  1. Wer wird aufgenommen?
  • Aufnahmekapazität:

        – 6 Klassen mit jeweils ca. 29 Schüler(inne)n

  • Elternrecht der Schulformwahl
  • Im letzten Jahr Aufnahme aller Anmeldungen
  • Bei Überhang Losverfahren,  Ausnahme: Geschwisterkinder
  • Anmeldung jeweils im Februar (siehe Termine)