Gedanken zum Osterfest 2020

„Bleibt gesund!“ oder „Bleiben Sie gesund!“ – kaum eine Mail oder ein Telefonat, dass nicht mit diesem Wunsch endet. Und es ist klar, dieser Wunsch geschieht nicht beiläufig oder aus reiner Höflichkeit, sondern er ist ernst und aufrichtig gemeint. Wir lernen in dieser Zeit neu, wie wesentlich die Gesundheit für uns alle ist.

Die Schule ist zwar in einer Art „Zwangspause“, das Lernen aber nicht. Gelernt wird im Moment auf vielerlei Weise. Ob online zu Hause oder mit Hilfe sozialer Netzwerke: Schule kann überall stattfinden. Aber das ist längst nicht alles, wir lernen zurzeit mehr als nur den Stoff des Schulpensums. Wir lernen viel über das Leben selbst. Wir lernen, was wichtig ist in unsrem Leben. Wir lernen Geduld, Hilfsbereitschaft, Rücksicht und Mitgefühl. Wir lernen etwas über Gemeinschaft und Solidarität. Wir lernen, dass wir nicht alles Wichtige im Leben mit Geld kaufen können. Das Leben ist kostbar – unser eigenes Leben und das der anderen. Im Moment lernen wir grundlegende Wahrheiten über unser Leben. Und all dieses hilft uns auch zu leben!

Bald ist Ostern – dieses Jahr werden wir es ganz anders feiern als in den zurückliegenden Jahren. In seiner äußeren Form werden es viele als „reduziert“ empfinden. Aber ist das wirklich tragisch? Der Inhalt von Ostern hat gerade in dieser Zeit besonderen Wert, denn Ostern sagt aus: das Leben ist kostbar und wertvoll!

Allen deshalb in diesen so anderen Tagen eine gute Zeit und „Bleibt gesund!“.

Michael Fürste