07.04.2022

Gegen das Vergessen: Todesursache Flucht

Am Karsamstag, 16.04.2022 beteiligt sich neben vielen Gruppen unserer Stadtgesellschaft auch das Städtische Gymnasium an der Gedenkveranstaltung „Gegen das Vergessen: Todesursache Flucht“.

In der Martin-Luther-Kirche werden die Namen und soweit bekannt die Umstände des Todes Geflüchteter aus den Jahren 1995-2021 verlesen. Zwischen 9 und 19 Uhr gliedern kleine Unterbrechungen wie Livemusik und auch Musikstücke vom Band sowie szenische Darstellungen die Lesungen.

Vertreten wird unsere Schule durch Duygu Nur Abas,Youssef Boudaoura und Pia Winninghoff sowie Britta Jünemann, Christian Herzig und Anne Haverland.