Jugend debattiert Kursfahrt

Am Mittwoch, dem 8. Mai 2019, unternahmen wir, der Wahlpflichtkurs „Jugend debattiert“ von Frau Ziegler-Knuhr, eine Studienfahrt zum Landtag nach Düsseldorf, um der dortigen Debatte zuzusehen.
Auf der Bahnfahrt zeigte Frau Ziegler-Knuhr ihre fürsorgliche Seite und versorgte uns mit Süßigkeiten.

Nach einer Stunde Freizeit in der idyllische Hauptstadt NRWs machten wir uns auf den Weg zum Landtag. Die Debatte im Plenarsaal, welche sowohl von Acht- und Neuntklässlern, als auch Zehnt- und Elftklässlern geführt wurde, erwies sich für uns als sehr lehrreich. Durch ihre ausdrucksstarke Wortwahl sowie die Überzeugungskraft, die sie mit sich brachte, konnten die Debattanten glänzen. Natürlich waren alle acht Teilnehmer herausragend, jedoch haben nur zwei (jeweils einer aus jeder Altersklasse) gewinnen können. Im jüngeren Jahrgang ging der erste Platz an Lilith Boßmann, in der Fortgeschrittenen Gruppe konnte Lia Schöneweiß die Jury von sich überzeugen.

Ein Highlight für uns war, dass wir uns selbst eine eigene Meinung zu den Themen bilden konnten und diese anschließend mit Pro- (Dafür-) und Kontra-  (Dagegen-)Kärtchen kundtun durften.
In Erinnerung bleibt uns aber besonders die Professionalität der Kandidaten. Nach Hause nehmen wir auf jeden Fall den Spaß an Sprache und das Kommunizieren mit anderen. Zuletzt wollen wir Frau Ziegler- Knuhr danken, dass Sie diese Fahrt für uns organisierte, und auch Frau Scheibner möchten wir danken, dass Sie uns nach Düsseldorf begleitet hat.