11.09.2021

Aktionen in der Mediothek

Auch in der Mediothek gab es spannende Aktionen in der Klimawoche zum Mitmachen und Ausprobieren.

Bei dem ‚Aus Alt mach Neu‘-Upcycling-Wettbewerb waren Schüler*innen dazu aufgerufen, Abfall kreativ aufzuwerten und etwas Neues zu schaffen, das man vorher einfach weggeworfen hätte. So wurde neben dem Spaß am Basteln und Aufwerten auch ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft gesetzt. Die entstandenen Objekte sind jetzt in der Mediothek zu bestaunen.

Bei dem neuen Spiel Escape Climate Change, das in der Klimawoche ausprobiert wurde und nun dauerhaft im Angebot der Mediothek ist, müssen Schüler*innen gemeinschaftlich einen finalen Geheimcode knacken, der sich innerhalb der Spiele-Box befindet. Dies gelingt nur, wenn sie zahlreiche Rätsel und Aufgaben mit Hilfe von Spürsinn, Teamwork und Klimawissen lösen. Kooperation und die Auseinandersetzung mit dem Thema „Klimaschutz” sind Grundlage für die Lösung des Spiels - innerhalb der vorgegebenen 60 Minuten! „Escape Climate Change“ eignet sich für eine Gruppe von maximal 15 Oberstufenschüler*innen. Terminreservierungen nimmt die Mediothek gerne entgegen.

von Miriam Grundmeier

 

Mehr von der Klimawoche