12.12.2020

Notbetreuung für die Klassen 5-7 (UPDATE)

Von Montag 14.12. - Freitag 18.12. wird für alle Klassen der 5-Q2 Distanzunterricht über MS Teams erteilt. Grundlage ist unser Konzept zum Distanzunterricht.

 

Eltern der Klassen 5-7, die ihre Kinder nicht betreuen können, können diese in die Schule schicken. Dort werden sie vom 8.00 - 13.15 Uhr betreut und können die Endgeräte der Schule nutzen. In diesem Fall bitten wir darum, dass die Kinder sich einen Kopfhörer mitbringen, um z.B. an Videokonferenzen teilzunehmen.

Wenn Ihr Kind ab Montag, 14.12., an der Notbetreuung in der Schule teilnehmen soll, dann schicken Sie dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin eine Mail mit diesem Anmeldeformular.
Je nach Anmeldezahl werden wir Gruppen bilden.  

 

Die verlässliche Ganztagsbetreuung findet weiterhin bis 16 Uhr statt. Bitte teilen Sie den Betreuerinnen im Ganztag mit, wie lange Sie diese ggfs. in Anspruch nehmen wollen.

Schüler*innen, die zu Hause kein eigenes Endgerät haben, können sich einen Laptop von der Schule ausleihen und mit nach Hause nehmen. Wir stellen die Geräte am Montag vormittag zur Verfügung.

 

Am 21. und 22.12. ist unterrichtsfrei. Es findet kein Unterricht statt, jedoch wird eine Notbetreuung angeboten. Für diese Notbetreuung können Sie sich anmelden

Die gleichen Regelungen gelten für den 7. und 8. Januar 2021.