28.03.2022

Preisverleihung in der Mediothek

Das Geheimnis ist endlich gelüftet, wer beim Schreib- und Malwettbewerb der Mediothek zum 25-jährigen Jubiläum einen Preis gewonnen hat! 23 Schüler*innen waren dazu am 22. März 2022 in die Mediothek eingeladen und Frau Jünemann begrüßte alle ganz herzlich. Sie bedankte sich für so viele kreative Beiträge zu den Wettbewerbs-Themen „Die Mediothek in 25 Jahren“ und „Ein Grund zum Feiern – m(ein) unvergessliches Erlebnis“.

Einige lustige, fantastische und auch ernste Geschichten wurden vorgelesen und die Künstler*innen erzählten selbst, was sie zu ihren Kunstwerken bewogen hat. Alle eingereichten Bilder werden noch bis Anfang April in der Mediothek ausgestellt. Ein besonderes Dankeschön geht an den Schulverein, ohne den diese Wettbewerbe nicht möglich wären; alle Preise wurden wieder großzügig gesponsert! Im Anschluss an die Urkundenverleihung durch Frau Jünemann gab es für alle Süßes und Erfrischungsgetränke draußen im Innenhof vor der Mediothek.

Schreibwettbewerb 2022 „Ein Grund zum Feiern – M(ein) unvergessliches Erlebnis“

Preisträger*innen der Stufen 5/6

1. Preis Clemens Kleßmann (5c): „Die Mediothek im Wandel der Zeit “
2. Preis Tuana Er (6c): „Ein Grund zum Feiern“ (Tagebucheintrag)
3. Preis Ida Bethlehem (6b): „Das größte Fest aller Zeiten“

Preisträger*innen der Stufen 8 bis Q2

1. Preis Laura Klos (Q1): „Veränderung – Die Nacht vom 9.11.1989 “
2. Preis Lotte Oberpichler (Q2): „Ein Grund zum Feiern“
3. Preis Viktoria Aschentrup (8d): „Endlich wieder fröhlich“ (Tagebucheintrag)
Sonderpreis Ylvi Stenzel (9c): „A reason to celebrate or no reason to celebrate“

Jurymitglieder zum Schreibwettbewerb: Frau Blum, Frau Brinkmann und Frau Westerbarkei

Malwettbewerb 2022 zum Thema „Die Mediothek in 25 Jahren“

5 Preisträger*innen aus den Stufen 5 bis Q1:

Frida Ruppel (5c), Dominic Tirsina (5c), Janina Ganijaj (5e), Greta Kastrup (8b) und Aida Gashi (Q1)

Jurymitglieder zum Malwettbewerb: Frau Haverland und Frau Welling