Premiere des Kurzfilmfestes „.mov-OWL“ am Städtischen Gymnasium Gütersloh

Begrüßten rund 400 Schülerinnen und Schüler zum 1. „.mov-OWL“-Kurzfilmfest in der Aula des Städtischen Gymnasiums Gütersloh: (v. l.) Filmregisseurin Ysabel Fantou, Marlies Stüker von der Osthushenrich-Stiftung, Komponist und Musikproduzent Matthias Hornschuh, Schulleiter Axel Rotthaus und Radiomoderator Konstantin Klostermann. 

Das Kurzfilmfest „.mov-OWL“ feierte am Donnerstag, 07. Februar 2019, Premiere am Städtischen Gymnasium. An diesem letzten Schultag vor den Halbjahreszeugnissen sahen die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe ausgewählte Kurzfilme. Sie kamen mit Filmschaffenden persönlich ins Gespräch, erhielten aus erster Hand Informationen zur Filmentstehung und lernten Berufsbilder rund um den Film kennen. Veranstalter des in Köln bereits etablierten Formats war das gemeinnützige Bildungsunternehmen KultCrossing.



Mehr dazu im nächsten Infobrief
Presseecho