18.03.2024

Erfolgreiches Abschneiden bei den Schulschachmeisterschaften 2024

Bei den diesjährigen Schulschachmeisterschaften am 01. Februar 2024, welche in der Geschwister-Scholl-Realschule im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia ausgetragen wurden, hat die Mannschaft des Städtischen Gymnasiums gezeigt, was sie kann.

Das Team, bestehend aus insgesamt 17 Schüler*innenn, hat in den Wertungsklassen 2, 3 und 4 jeweils mit einer bzw. zwei Mannschaften erfolgreich teilgenommen und die vorderen Plätze belegt. In dem stark besetzten Teilnehmerfeld von 14 Mannschaften aus sechs Gütersloher Schulen konnten sich die Spieler*innen des SG problemlos behaupten. Durch strategisch durchdachte Züge und gezielte Angriffe, wurde der Gegner „in Schach gehalten“.

Insgesamt haben die „Denksportler*innen“ des SG einmal den zweiten, zwei Mal den dritten und einmal den vierten Platz erzielt. Der Einzug ins Bezirksfinale wurde leider knapp verfehlt, da sich ausschließlich die Siegermannschaften der jeweiligen Wertungsklassen qualifizierten. Dennoch war die Stimmung euphorisch über die erreichten Platzierungen auf dem Podest.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen!

Von Julian Knuhr, Q2, Leiter der Schach-AG

von links: Nino Blazejewski, Iven Schäfer, Alexandru-Gabriel Luciu, Jonas Klünker, Stefan Tivga, Luca Dudda, Tim Schröder, Danny Maraha, Artjom Neumann, Nick Schröder, Luke Bösenberg, Owen Hubert Meisner, Sabril Hanna, Ahmet Cesur Yüce, Richard Zangs, Luna Schröder