Interkulturelles Projekt „Sprache verbindet“ startet wieder!

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler der kommenden E-Phase für das Projekt „Sprache verbindet“ anmelden. Es handelt sich um eine Kooperation zwischen dem Städtischen Gymnasium und dem Rotary Club, bei der Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums (als sogenannte Scouts) Kinder mit Migrationshintergrund aus dem Raum Gütersloh betreuen und mit ihnen spielerisch Deutsch lernen.

Dabei werden die Scouts umfassend mit Arbeitsmaterialien und Scout-Schulungen unterstützt. Sie haben erwachsene „Paten“ als Ansprechpartner und verdienen 8 Euro pro Treffen. Neben sozialem Engagement, das bei späteren Bewerbungen ein wichtiger Pluspunkt sein kann, sammeln sie wertvolle und unvergessliche Erfahrungen in anderen Kulturen.

Weitere Informationen sind unter http://www.sprache-verbindet-gt.de/ zu finden. Ansprechpartner am SG bei Fragen sind Frau Mackenbrock und Herr Klinner.