sorrent_leiste2

sorrent_leiste1

Studienfahrt an den Golf von Neapelleer_breitsorrent_leiste3


In der wunderschönen Gegend am Golf von Neapel kann man die Antike lebendiger als irgendwo sonst erleben. Denn hier konservierte der Vesuv bei seinem Ausbruch 79 n. Chr. die antiken Städte Pompeji und Herculaneum unter einer Schlacke- bzw. Ascheschicht. Heute, ca. 300 Jahre nach ihrer Wiederentdeckung, ermöglichen uns diese archäologischen Ausgrabungen einen unschätzbaren Einblick in das Leben der damaligen Zeit.

Seit dem Jahr 2009 bietet die Lateinfachschaft für interessierte Lateinschülerinnen und -schüler der Q1-Phase (GK und LK) eine jährlich stattfindende siebentägige Flugreise an.

Programm:

Weitere Informationen und Impressionen erhält man durch einen Klick auf die jeweiligen Orte.

karte_golfvn

1. Tag Hinflug nach Neapel
Weiterfahrt zur Unterkunft in Piano di Sorrento
2. Tag Besichtigung der antiken Stadt Pompeji
abends: Stadtbummel durch Sorrent
3. Tag Besichtigung des Grabungsgeländesvon Herculaneum
Aufstieg zum Krater des Vesuv
nachmittags: Besuch der Villa Oplontis in TorreAnnunziata
4. Tag Überfahrt nach Capri; Aufstieg zur Villa Iovis
fakultativ: Wanderung zum Arco Naturale und zu den Faraglioni-Felsen
5. Tag zur freien Verfügung
fakultativ: Fahrt nach Amalfi oder nach Paestum
6. Tag Besuch des Nationalmuseums und der Sotterranea in Neapel
7. Tag Rückflug


>>>
Berichte der jeweiligen Studienfahrten: