Schüleraustausch mit der Portage High School /USA

Welcome zur Homecoming-ParadeDer Austausch mit der High School in Portage / Wisconsin besteht seit dem Jahre 1975 Portage ist eine Stadt von ca. 13000 Einwohnern und liegt ungefähr 3 ½ Autostunden nordwestlich von Chicago. Die Rate von Bewohnern mit deutschen Vorfahren von 44,2% ist auch in Wisconsin relativ hoch.

Die Besuche der Austauschgruppen bei der jeweiligen Partnerschule werden in einem zweijährigen Rhythmus durchgeführt. Das bedeutet, dass nach einem ca. 3 ½-wöchigen Aufenthalt der deutschen Gruppe in Portage im Herbst eines Jahres (Herbstferien + 2 Schulwochen) der Gegenbesuch der Schüler aus Portage (ebenfalls ca. 3 ½ Wochen) erst im Juni des folgenden Jahres vor unseren Sommerferien erfolgt.

 


 

Die wichtigsten Schwerpunkte unserer Kontakte sind das Leben in den Familien und in der Schule der jeweiligen Gastgeber. Ergänzend dazu wird eine 3-tägige Fahrt nach Berlin bzw. Chicago durchgeführt sowie weitere 1-tägige Exkursionen nach Münster und Köln bzw. Madison (Hauptstadt von Wisconsin) und Milwaukee (größte Stadt dieses Bundesstaates).

Die Gruppengröße der amerikanischen Gäste beträgt im Schnitt ca. 16 Schülerinnen und Schüler, die über teils unterschiedliche Deutschkenntnisse verfügen. Die Austauschgruppe des SG umfasst in der Regel 21 Teilnehmer und 2 begleitende Lehrkräfte.

Ansprechpartner am Städtischen Gymnasium:
Frau Sundermann