1946

1. Februar: Neubeginn des Schulbetriebs

21. September: erstes Abitur nach dem 2. Weltkrieg nach einem »Förderkursus«

2. Oktober: Umwandlung der Schule in »wissenschaftliche Vollanstalt«

1947

18. April: Einführung einer zweizügig geführten Schule: »neusprachliches Gymnasium« und »Frauenoberschule«

1948

24. Mai: offizielle Amtseinführung des neuen Schulleiters Dr. Steuernagel (seit Februar 1947 kommissarisch im Amt)

OstD_ Dr_ Otto Steuernagel 1947 - 1965

OstD Dr.Otto Steuernagel 1947 – 1965

1962

Oktober: Beginn des Neubaus der Schule am »alten Markt«

1965

31. März: Verabschiedung von Oberstudiendirektor Dr. Otto Steuernagel in den Ruhestand

14. September: Umzug der Schule in den Neubau (heutiger Standort an der Schulstraße)

24. September: Einweihung der neuen Gebäude

24. September: Offizielle Amtseinführung des neuen Schulleiters Oberstudiendirektor Dr. Alfred Menzel

OStD Dr.Alfred Menzel 1965 - 1974

OStD Dr. Alfred Menzel 1965 – 1974

1967/68

Erstmalige Aufnahme von Jungen an der Schule (Koedukatives System)

1969

Erweiterung des Raumangebotes durch Erstellung des Pavillons I mit 4 Klassen (heute NA)

1974

24. Juli: Verabschiedung von Oberstudiendirektor Dr. Alfred Menzel in den Ruhestand