Neuer Schulhof mit neuer Kletterwand

Ein beliebtes Seit Juli 2005 ist der neu gestaltete Spiel- und Aufenthaltsbereich neben dem Klassentrakt fertiggestellt.

Auf Anregung des Schulvereins wurde die Idee in der Mitwirkungs-AG weiterentwickelt. Auf Elternseite planten Heike Horstmann, Volker Knappe, Karsten Niekamp und Barbara Witt nicht nur mit, sondern packten auch tatkräftig beim Gießen der Fundamente für die Kletterwand mit an. So entstand für insgesamt 28.000 Euro eine Spiel- und Grünfläche, die sowohl mit Sitzgelegenheiten als auch mit diversen Sportangeboten von der Tischtennisplatte bis zur Kletterwand ausgestattet ist.

Finanziert wurde das Projekt unter anderem durch den Schulverein, der über 8.000 Euro in die Sportgeräte investierte, und die Initiative „5000 mal Zukunft“ der Aktion Mensch, die dieses Projekt mit 4.000 Euro unterstützte.