Zertifizierung

Das SG ist Europaschule

Viele Jahre hat das SG die Umsetzung des Europagedankens in den Schulalltag vorangetrieben. Am 7. November 2011 konnte eine Delegation unserer Schule endlich das Zertifikat „Europaschule“ entgegennehmen.
In einer feierlichen Veranstaltung im Düsseldorfer Landtag im Rahmen der 2. Jahrestagung der Europaschulen NRW zeichnete die Schulministerin Sylvia Löhrmann insgesamt 12 neue Europaschulen aus NRW aus. Damit ist das Städtische Gymnasium eine von insgesamt 154 Schulen, die durch dieses Zertifikat ihre besondere Europaorientierung zum Ausdruck bringen.
Die Schulministerin stellte während der Übergabe der Urkunde insbesondere das Unterrichtsangebot „Europakurs“ im Wahlpflichtbereich und in der Oberstufe anerkennend in den Vordergrund, lobte aber auch die anderen Europaaktivitäten, wie den regen Austausch mit verschiedenen europäischen Partnern, den unsere Schule in langjähriger Tradition pflegt.
Die Zertifizierung der Schulen bildete den feierlichen Abschluss der gesamten Veranstaltung, in der verschiedene Gastredner (u.a. Prof. Dr. Klaus Hänsch, ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments) über die Bedeutung der Europäischen Union sprachen, untermalt von musikalischen Beiträgen der Big-Band des Grashof-Gymnasium Essen. Während der Mittagspause hatten die neuen Europaschulen auf einem „Markt der Möglichkeiten“ die Gelegenheit, ihr Europaprofil zu präsentieren und mit anderen Schulen und Institutionen ins Gespräch zu kommen.
Insgesamt war die Zertifizierungsveranstaltung in Düsseldorf ein feierlicher Höhepunkt und eine Auszeichnung aller bisherigen Bemühungen des SG seine Schülerinnen und Schüler „fit für Europa“ zu machen. Zugleich versteht das Europateam diese Ehrung als Auftrag dieses Bildungsziel mit viel Engagement und Tatkraft weiter zu verfolgen.