Lateiner unterwegs am Golf von Sorrent

Auch in diesem Schuljahr ergab sich für 10 Lateinschüler*innen der Q1 die reizvolle Möglichkeit kurz vor den Sommerferien römische Antike am Golf von Sorrent aus nächster Nähe kennenzulernen. Mehr ›

Vom Kaiser-Selfie bis zur Wimpernverdichtung

Auf den Spuren der Römer in Xanten:
Gut gelaunt und voller Vorfreude begaben sich 36 Sechstklässler und drei Lehrkräfte des SG am 27. Mai nach Xanten, in die ehemalige Colonia Ulpia Traiana, um zu erforschen, wie die Römer vor etwa 2000 Jahren in Germanien lebten. Mehr ›

Landespreis für Lateinschülerinnen und -schüler der Klasse 7d

Im Rahmen der freiwilligen Fachlernzeit Latein nahmen Schülerinnen und Schüler der 7d am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil. Dabei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt: es durften Krimis, Theaterstücke, Liebesgeschichten, Science Fiction oder Dramen geschrieben und gespielt werden, auch Hörspiele waren möglich. Unsere Schülerinnen und Schüler entschlossen sich, das Parisurteil in einem selbst gedrehten Film darzustellen. Mehr ›

Exkursion in den archäologischen Park Xanten

Am Montag den 04.06.2018 war es endlich soweit. Alle Lateinschülerinnen und Lateinschüler der 6ten Klassen machten sich zusammen mit Frau Elas, Herrn Ochel und Frau Baden auf den Weg zurück in die Antike und ließen sich rund 1800 Jahre zurück versetzen in die Stadt Colonia Ulpia Traiana.. Mehr ›

Besuch in Amalfi – Tagesbericht auf lateinisch

primo ad Sorrento oppidum eundum erat, ubi statio vehiculi magni sita erat. ii, qui sedem dextra capere poterant, laetabantur, cum eo latere optime mare et rupes et villae in saxa aedificata conspici possent. praeter magistrum timidum quendam omnes ea mirati sunt. illam viam pulcherrimam orbis terrarum esse constat. Mehr ›