Unterricht der Oberstufe, hier Hygienevorschriften

In der Sekundarstufe I werden den Schülergruppen feste Räume zugewiesen, um die Einhaltung der Hygienevorschriften sicherzustellen.

Im Kurssystem der gymnasialen Oberstufe müssen im Tagesablauf einzelne Räume auch von wechselnden Schülergruppen genutzt werden. Daher dürfen in der Oberstufe auch mehrere Lerngruppen nacheinander dieselben Räume benutzen. Die Schule sorgt durch die Bereitstellung von Flächendesinfektionsmitteln für die erforderliche Zwischenreinigung. Am Ende des Tages werden die Kontaktflächen (Tische, Stühle, Türklinken etc.) von den Reinigungskräften gereinigt und desinfiziert. Der Erlass des Schulministeriums hat hier noch einmal für eine Klarstellung gesorgt.

Auf die ausreichende Lüftung der Räume wird geachtet.
Die Schulleitung des SG

 

Nutzung von Unterrichtsräumen in der SII: Klarstellung des Ministeriums (08.05.)