woerterbuchDisciplina in superioribus gradibus

[Latein in der E-Phase]leer_breit [Latein in der Q1/Q2-Phase]

____________________________________________________________

E-Phase

Am Ende der E-Phase erwerben die Schülerinnen und Schüler, die bereits ab der Jahrgangsstufe 6 Latein lernen, das Latinum, sofern im Abschlusshalbjahr mindestens die Note ausreichend erreicht wird.

leer_breit>>> Merkblatt zum Erwerb des Latinums

leer_breit>>> Schulcurriculum Latein E-Phase

Q1/Q2-Phase

In der Qualifikationsphase haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Latein als Grundkurs oder als Leistungskurs zu wählen.
Für beide Kursarten gelten die gleichen inhaltlichen Schwerpunkte. Dieses sind für den Abiturjahrgang 2013 die Oberthemen "Römisches Philosophieren" und "Römisches Staatsdenken", für den Abiturjahrgang 2014 tritt das Oberthema "Römische Rhetorik" hinzu. Im Leistungskurs werden diese inhaltlichen Schwerpunkte durch die Lektüre zusätzlicher Texte vertieft.
Die für die inhaltlichen Schwerpunkte ausgewählten Autoren und Texte variien je nach Abiturjahrgang.

leer_breit>>> inhaltliche Vorgaben (Abitur 2013)

leer_breit>>> inhaltliche Vorgaben (Abitur 2014)


Facharbeit

In der Q1-Phase schreibt man eine umfangreichere schriftliche Hausarbeit, die so genannte Facharbeit. Hierbei gilt es, sich mit den Prinzipien und Formen selbstständigen, wissenschaftspropädeutischen Lernens und Arbeitens vertraut zu machen. Natürlich kann man eine solche Facharbeit auch im Fach Latein schreiben. Lest hierzu die Meinung einer Schülerin.

leer_breit>>> Facharbeit im Fach Latein?!


Projektkurs

Alternativ zur Facharbeit im Fach Latein kann ein Projektkurs angewählt werden.

leer_breit>>> Konzeption des Projektkurses


Antike zum Erleben

In der Q1-Phase bietet die Fachschaft eine Studienfahrt an den Golf von Neapel an.

leer_breit>>> Programm, Bilder und Erlebnisse der letzten Studienfahrten


Certamen Carolinum

Das Certamen Carolinum ist der Landesschülerwettbewerb in den alten Sprachen und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Dieser Wettbewerb umfasst drei Runden: eine schriftliche Hausarbeit zu einem vorgegebenen Thema, eine dreistündige Übersetzungsklausur und ein Kolloquium. Nur die Besten gelangen in die jeweils nächste Runde. Am Ende kann dann die Aufnahme in die "Studienstiftung des Deutschen Volkes" stehen.

leer_breit>>> zur Homepage des Certamen Carolinum


Projekttag des LK Latein 2011

Der Projekttag im Jahre 2011 führte den Latein LK nach Köln zum Römisch-Germanischen-Museum.

leer_breit>>> Bericht und Präsentation