Latein am Städtischen Gymnasium

Das Fach Latein kann am Städtischen Gymnasium

  • ab der Klasse 6 als 2. Fremdsprache bzw.
  • ab der Klasse 8 im Rahmen des Wahlpflichtangebots als 3. Fremdsprache

gewählt werden.

Die Anwartschaft auf das Latinum erlangt man bei Latein ab Klasse 6 bei mindestens schwach ausreichenden Leistungen am Ende der Einführungsphase, bei Latein ab Klasse 8 bei mindestens ausreichenden Leistungen am Ende der Qualifikationsphase.
Der Nachweis zum Latinum erfolgt auf dem Abiturzeugnis.

Nach der E-Phase kann Latein als Grundkurs oder seit dem Schuljahr 2008/09 sogar als Leistungskurs gewählt werden. Somit kann man mit dem Fach Latein die Abiturverpflichtungen im Bereich „Fremdsprachen“ erfüllen.

Im kommenden Schuljahr wird für die Schülerinnen und Schüler der Q1-Phase zum ersten Mal ein Projektkurs Latein angeboten; ebenfalls in der Q1-Phase findet die sechstägige Studienfahrt an den Golf von Neapel statt.

Für besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler gibt es die Möglichkeit an dem Drehtürmodell oder an der Altgriechisch-AG teilzunehmen.