Betreuungsangebote

Über die Unterrichtszeit hinaus gibt es für die Schülerinnen und Schüler am Nachmittag vielfältige Angebote, so dass auch eine Betreuung am Nachmittag gewährleistet werden kann.

Die Schülerinnen und Schüler können in der Mensa zu Mittag essen, an AGs teilnehmen oder auch die Hausaufgaben in der Schule erledigen.

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung findet am Montag bis Donnerstag von 14.15 bis 15.00 Uhr statt. Schülerinnen und Schüler können für einzelne Tage angemeldet werden und kostenfrei unter Aufsicht und mit Unterstützung von Fachlehrerinnen und –lehrern die Hausaufgaben anfertigen. Falls die Schülerinnen und Schüler keine Hausaufgaben aufhaben oder diese bereits erledigt sind, stehen vertiefende Aufgaben für verschiedene Fächer zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler werden ebenso zum Lernen von Vokabeln angehalten. Die Hausaufgabenbetreuung versteht sich als eine Lernbetreuung über das Anfertigen der Hausaufgaben hinaus. Somit werden die Schülerinnen und Schüler auch nicht vor 15.00 Uhr entlassen, falls keine Hausaufgaben mehr zu erledigen sind.

Weiterhin steht die Mediothek allen Schülerinnen und Schülern des SG von 7.45 bis 16.00 Uhr als Aufenthaltsraum zur Verfügung.

Anmeldeformular zur Hausaufgabenbetreuung

Verlässlicher Ganztag

verlässliches Betreuungsangebot in einer festen Gruppe

Alternativ zur selbstständigen Nutzung der oben beschriebenen Angebote können die Schülerinnen und Schüler auch in einer festen Gruppe betreut werden, unserem „Verlässlichen Ganztag“:

  • Verlässliche Betreuung an den Tagen Montag bis Donnerstag bzw. Freitag
  • von Unterrichtsende bis wahlweise 15.00 oder 16.00 Uhr
  • Pädagogische Begleitung der Schülerinnen und Schüler in einer festen Ganztagsgruppe
  • im Ganztagsraum mit Spiel- und Entspannungsmöglichkeiten
  • Betreuung durch feste Bezugspersonen (Fachlehrer/innen des SG, pädgogische Mitarbeiterinnen und Schülercoaches) durchgehend während des gesamten Nachmittages

Ablauf

13.20 Uhr Treffen im Gruppenraum, gemeinsame Einnahme des Essens in der Mensa, dann Pause mit Spiel und Sport auf dem Schulhof oder Entspannung in der Mediothek
14.15 Uhr Lernzeit (u.a. Anfertigen der Hausaufgaben) in mehreren Gruppen
15.00 Uhr Teilnahme am AG-Angebot oder Spielen, Malen und Entspannen im Gruppenraum, ggf. auch Spielen auf dem Schulhof. Die Angebote in Bezug auf Spiele oder Bastelaktionen beziehen die Wünsche und Anregungen der Schülerinnen und Schüler mit ein.
15.55 Uhr Gemeinsamer Abschluss im Gruppenraum
16.00 Uhr Betreuungsende

Die Angebote des verlässlichen Ganztags finden auf jeden Fall statt und werden immer vertreten. Auch an Tagen, an denen außerhalb der Ferien und beweglicher Ferientage kein Unterricht stattfindet (z.B. an Pädagogischen Tagen, am Schülersprechtag, usw.), kann das Betreuungsangebot wahrgenommen werden.

 

Kosten

Die Kosten für dieses Betreuungsangebot betragen:

  • Montag bis Donnerstag:
    monatlich ca 50,- € (10 Monatbeiträge September 2018 – Juni 2019) plus die Kosten für das Mittagessen (ganzjährig 50,55 € pro Monat)
  • Montag bis Freitag:
    monatlich ca 60,- € (10 Monatbeiträge September 2018 – Juni 2019) plus die Kosten für das Mittagessen (ganzjährig ca. 62,- € pro Monat)

Bei der Anmeldung können einzelne Wochentage ausgenommen werden. Ist Ihr Kind angemeldet, ist die Teilnahme verbindlich. In Absprache kann Ihr Kind die Betreuung um 15.00 Uhr verlassen. Eine finanzielle Minderung des Monatsbeitrages ist allerdings nicht möglich.

 

Anmeldung

Was ist zu tun, wenn Ihr Kind an der Gruppe „Verlässlicher Ganztag“ teilnehmen soll:

  • Anmeldung für die verlässliche Betreuung bei der Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule im Februar
  • Beginn der Betreuung in der ersten vollen Schulwoche des neuen Schuljahres

Koordinatorin und Ansprechpartnerin für Fragen rund um den Ganztag:

Alexandra Scheitenberger (Lehrerin am SG)
erreichbar über das Sekretariat des Städtischen Gymnasiums (05241 / 505 290 10)
oder per e-mail unter se@sg.schulen-gt.de