Hilfe und Beratung

Im Schulalltag können viele kleine und große Schwierigkeiten auftreten. Mit den folgenden Informationen möchten wir Schüler*innen und Eltern in den verschiedensten Fragestellungen oder bei Schwierigkeiten helfen, die jeweils richtige Unterstützung zu finden.

Ergibt sich ein Beratungsbedarf für Schülerinnen oder Schüler, sind die Klassen- und Fachlehrer stets die ersten Ansprechpartner.

Sind speziellere Beratungsleistungen erwünscht, so unterscheiden wir zwischen psychologischer/sozialer Betreuung und Schullaufbahnberatung:

Psycho-Soziale Beratung

unsere Beratungslehrer*innen und Schulsoziarbeiter*innen unterstützen bei

  • Problemen zu Hause oder in der Schule
  • persönlichen Sorgen und Ängsten
  • Lernschwierigkeiten
  • Mobbing
  • Suchberatung

Mehr erfahren

Schullaufbahnberatung

unsere Jahrgangstufenleiter*innen unterstützen bei

  • Lernschwierigkeiten und Ordnungsverstößen
  • Schul(form)wechsel
  • Versetzungsregelungen, Schulabschlüsse
  • Kurswahlen, Planung der Schullaufbahn
  • Berartung Studium / Ausbildung

Mehr erfahren

Schüler helfen Schülern

Das Projekt „Schüler helfen Schülern“ bietet kostengünstige Nachhilfe für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 bis 7 an. Die Lerngruppen bestehen aus maximal 4 Schüler*innen und einer Tutorin bzw. einem Tutor der Klasse 10 bis Q2, die oder der gezielt auf die Fragen der Nachhilfeschüler*innen eingehen kann. Die Lerngruppen treffen sich dabei nach dem Unterricht in den Räumlichkeiten der Schule.

Mehr erfahren

Nachhilfe-Marktplatz

Ergänzend zu dem Projekt „Schüler helfen Schülern“ bietet das SG einen Nachhilfe-Marktplatz bei Problemen in den Fächern Deutsch, Mathematik und den Fremdsprachen an.

Im Gegensatz zu „Schüler helfen Schülern“ handelt es sich hier um individuelle Nachhilfe von Schüler*in zu Schüler*in, die privat organisiert wird. Der Nachhilfe-Marktplatz vermittelt lediglich den ersten Kontakt.

Mehr erfahren

Paten und Streitschlichter

Dass das Städtische Gymnasium eine ziemlich große Schule ist nehmen vor allem die neuen, noch recht jungen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen jedes Jahr wahr. Groß sind die Unterschiede zum bisher bekannten Schulalltag, groß ist das Gebäude, die Anzahl der Lehrer...

Daher werden unsere 5. und 6. Klassen durch ihre Klassenpaten - ältere Schülerinnen und Schüler - unterstützt. Die Paten helfen z.B. bei der Eingewöhung an der großen Schule, sind eine Anlaufstelle bei Fragen oder Problemen oder geben als ausgebildete Streitschlichter Hilfestekkungen beim Lösen Konflikten unter einzelnen Schülerinnen und Schülern.

Mehr erfahren