Mensa

Die Mensa mit ihren 170 Sitzplätzen stellt einen wichtigen Ort zur außerunterrichtlichen Kommunikation dar, der dazu beiträgt, die Schule als Lebensort zu begreifen, an dem gerne gemeinsam gelernt und gelebt wird. Somit steht sie allen in der Mittagspause für die gemeinsamen Mahlzeiten zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs essen dort einmal in der Woche, an ihrem Langtag, gemeinsam im Klassenverband mit der begleitenden Lehrkraft, in der Regel Klassenlehrer oder Klassenlehrerin.
Die Oberstufe nutzt die Mensa in den Freistunden und Pausen.
Schulkonferenzen, Kollegiumsfeiern etc. finden ebenfalls dort statt.

Essensangebot

Es besteht ein vielfältiges Angebot auch in Bezug auf Gemüse, Salat und Rohkost entsprechend der Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

  • zwei Hauptgerichte zur Auswahl, davon ein vegetarisches
  • Salatbar mit verschiedenen Dressings
  • Nudelbar mit verschiedenen Saucen
  • Dessert oder Obst

Speiseplan:

Der Speiseplan wechselt wöchentlich. Auf der Seite des Anbieters kann der aktuelle Speiseplan eingesehen werden.

Getränke und Snacks am Kiosk (für die Oberstufe und das Kollegium)

Anbieter, Anmeldung

Firma: VIVENO Group GmbH – Cultina

Anmeldung / Mensachip bestellen

Infos zu Preisen und Bezahlung

beide Links verweisen auf Seiten des Anbieters

Essenszeiten, Mensadienst

Essenszeiten für das Mittagessen:
Mo, Mi, Do: 12.30 bis 14.00 Uhr, Di: 13.00 bis 14.00 Uhr

Mensaregeln:
Diese hängen in der Mensa sowie den Klassenräumen der 5. und 6. Klassen aus. Sie werden dort besprochen und eingeübt.

Mensadienste:
Tischdienste der Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Jahrgangs im Rahmen des gemeinsamen Mittagessens
Schüler und Schülerinnen des 9. Jahrgangs mit Zuständigkeiten für den gesamten Raum nach einem Schuljahresplan