14.12.2022

Die Internationale Klasse sendet ein Licht der Hoffnung in die Welt

Die Internationale Klasse des Städtischen Gymnasiums hat im Kunstunterricht unter Leitung von Frau Lübbert Hoffnungsbilder erstellt. In einer Zeit, die viele als krisenhaft und unsicher erleben, möchten sie ein Licht der Hoffnung in die Welt schicken. Hoffnung auf Wärme, auf Gemeinschaft, Hoffnung auf Frieden.

Dies ist ihre Botschaft:

Gemeinsam Wärme spenden. Lasst uns eine Kerze anzünden: Für den Frieden in der Welt und die Menschen, denen es gerade nicht so gut geht. Für die Menschen, die hungern, für die Menschen, die im Krieg leben müssen, für Menschen, die traurig und einsam sind.

Halten wir inne und senden gedanklich all den Menschen auf dieser Welt ein kleines Licht und einen Funken Hoffnung. Das Licht ist stärker als die Dunkelheit.

Die Internationale Klasse des SG